Bilderlinge für Fintech

Virtuelle IBAN, verschiedene Kontotypen, einschließlich Absicherung, schnelles Onboarding innerhalb einer Woche und BIN-Sponsoring mit White Label Mastercard-Optionen

Sicherung von Konten

Führen Sie Ihr Geld auf einem separaten Konto bei einer zugelassenen EU-Bank.

White Label Mastercard

Maßgeschneiderte White-Label-Lösung für eine schlüsselfertige Mastercard mit eigenem Namen

BIN-Patenschaft

Geben Sie Zahlungskarten (physisch oder virtuell) unter Ihrer eigenen Marke aus, ohne die zusätzlichen Kosten und die Komplexität, die mit einer unabhängigen Ausgabe verbunden sind.

Wir stellen unsere BIN zur Verfügung und unterstützen Sie bei der Einrichtung eines Zahlungskartensystems.

Tools, die Ihr Unternehmen voranbringen

🤖 Automatisieren mit API

Verbinden Sie Ihr Konto mit verschiedenen Systemen und automatisieren Sie die Ausführung von Überweisungen

🔐 Erweiterte Sicherheit

Bestätigen Sie Zahlungen ganz einfach mit der Bilderlings-App. Unsere KI-gesteuerten Sicherheitssysteme und 3-D Secure sind für Ihre Sicherheit da.

🫰 Massenzahlungen

Sparen Sie Dutzende und Hunderte von Stunden bei Massenzahlungen. Laden Sie einfach Ihre Liste hoch und führen Sie Hunderte von Zahlungen auf einmal durch – so einfach wie ein Fingerschnippen.

🚀 SEPA, SEPA Sofort

Führen Sie schnelle Überweisungen mit SEPA und Sofortzahlungen mit SEPA Instant durch.

👨‍💻 Leistungsstarkes IT-Team

Flexible Inhouse-Entwicklung von IT-Lösungen

🕵🏻‍♂️ Jährliche Finanz- und AML-Prüfungen

Bilderlings erfüllt alle Anforderungen und führt jährliche Finanz- und Sicherheitsaudits sowie regelmäßige AML-Audits durch.

Wie lassen sich all diese Vorteile nutzen?

Optional section description

1

Sammlung von Dokumenten

2

Annahme und Aktivierung des Kontos

3

Technische Integration

Viele Unternehmen sind bereits dabei

Virtuelle IBANs
Ohne unnötige Bürokratie
Angemessene, transparente Gebühren
Weltklasse-Sicherheit
Erfahrenes, mehrsprachiges Team
Hochmoderne Technologien mit KI-Unterstützung

Fragen und Antworten

  1. Sammlung von Dokumenten. Die erste Phase des Onboarding umfasst die Sammlung aller erforderlichen Unterlagen über den Kunden. Die Registrierung von Finanzinstituten ist ein komplexer Prozess, daher sollten wir Daten über die Unternehmenserfahrung des Kunden, Investoren, Schlüsselpersonal, AML-Richtlinien, KYC und Risiken, interne Wartung und Technologien erhalten. Während der Prüfung entscheiden wir, ob der Kunde in den Bereich der Zielkunden fällt, und leiten den Antrag in die Prüfungs- und Entscheidungsphase über. Unsere gegenseitige Risikobereitschaft muss übereinstimmen und daher ist es wichtig, dass der Kunde Bilderlings Risikobereitschaft erfüllt. 
  2. Überprüfung und Entscheidung. Nach Einreichung der erforderlichen Unterlagen führt unser AML-Team eine Due-Diligence-Prüfung des Antrags durch. Das Compliance Team wird eine zusätzliche Überprüfung der Leistung des Antragstellers in Bezug auf Bilderlings Risikoappetit durchführen und auch überprüfen, ob der Antragsteller die Bilderlings Compliance Anforderungen erfüllt. Zu diesem Zeitpunkt benötigen wir möglicherweise zusätzliche Unterlagen, weshalb ein Folgegespräch erforderlich sein kann. Der Analyse- und Entscheidungsprozess kann aufgrund der Menge an Unterlagen und Details manchmal recht langwierig sein, aber keine Sorge, wir werden Sie über den Fortschritt Ihres Antrags auf dem Laufenden halten.
  3. Annahme und Aktivierung des Kontos. Nach einer positiven Entscheidung werden wir Ihnen Zugang zum Bilderlings Personal Panel gewähren und die Grundfunktionalität der Dienste zur Verfügung stellen.
  4. Persönlicher Manager. Im Falle der Annahme und der Eröffnung eines Kontos hat der Kunde Zugang zu einem persönlichen Manager, der ihn während des gesamten Prozesses unserer Zusammenarbeit begleiten wird.
  5. Technische Integration. Die Hauptschnittstelle für die Transaktionsverarbeitung ist unsere API. Sobald das Konto aktiviert ist, kann der Kunde mit dem Aufbau der technischen Integration beginnen. Standardmäßig erhalten alle unsere Kunden Zugang zu einem persönlichen Panel, über das Sie Ihre Zahlungen verwalten, Kontoauszüge herunterladen und Genehmigungsgrenzen festlegen können. 

Bei FI dauert es in der Regel bis zu einer Woche.

Es handelt sich um ein spezielles Verfahren, das von der britischen Finanzaufsichtsbehörde (FCA) zum Schutz von Kundengeldern vorgeschrieben ist. Safeguarding bedeutet, dass kein Kundengeld bei Bilderlings aufbewahrt wird. Stattdessen wird es bei unseren Partnerbanken in Europa und Großbritannien aufbewahrt. Diese Konten sind von anderen Konten getrennt und völlig unantastbar.

Finanzinstitute aus der EU, dem Vereinigten Königreich, Hongkong und Kanada mit Zulassungen in diesen Ländern.

PSD2 ist eine europäische Verordnung für elektronische Zahlungsdienste. Sie soll den Zahlungsverkehr in Europa sicherer machen, die Innovation fördern und die Anpassung von Bankdienstleistungen an neue Technologien unterstützen. PSD2 ist ein Beleg für die zunehmende Bedeutung von Anwendungsprogramm-Schnittstellen (APIs) in verschiedenen Finanzsektoren.

EUR zu diesem Zeitpunkt. Neue Währungen sind bald verfügbar

Ein Zahlungsdienstleister (PSP) ist ein drittes Finanzinstitut, das Zahlungsdienste erbringt. APIs und EWI sind einfach zwei verschiedene Arten von PSP.

Der Unterschied zwischen zugelassenen Zahlungsinstituten (APIs) und E-Geld-Instituten (EMIs) besteht darin, dass E-Geld-Institute zusätzlich zu der Liste der Zahlungsdienste, die ein API ausführen darf, auch E-Geld ausgeben können. Die Definitionen dieser Institute werden in verschiedenen Richtlinien entwickelt

Bilderlings API jetzt ausprobieren

Vereinfachen Sie Ihre Geschäftsabläufe mit unserer API
Visited 11 times, 1 visit(s) today